AGB

Um auf unserer Webseite einkaufen zu können müssen Sie zuerst das Anmeldungsformular ausfüllen. Das Formular muß in seinen einzelnen Teilen, mit Steuernummer, ausgefüllt werden.
Die Anmeldung ist komplett Kostenlos

1. Mindestbestellung:
Die Mindestbestellung beträgt 5,00 Euro

2. Verfügbarkeit der Ware:
Das Brickshop-System ermöglicht es allen Online-Benutzern Bestellungen durchzuführen. Die aktuelle Verfügbarkeit der Ware wird also in Echtzeit angepasst. Sollten aber gleichzeitig mehrere Bestellungen über Artikel mit Mindestverfügbarkeit aufgenommen werden, könnten im System verfügbare Artikel nicht mehr zur Verfügung stehen. Sollte eine bestellte Warenmenge nicht mehr verfügbar sein kann man sich für eine der folgenden Rückvergütungsarten entscheiden:
- nur die verfügbare Menge wird versendet
- die gesamte Bestellung wird annuliert
- die Bestellung wird weitergeleitet erst wenn alle Mengen wieder verfügbar sind

3. Rückvergütungen:
Sollte eine bezahlte Warenmenge nicht mehr verfügbar sein, so wird Brickshop den entsprechenden Betrag rückvergüten oder, mit Einverständnis des Kunden, einen entsprechenden Gutschein ausstellen.

4. Verpflichtungen des Käufers:
Das Akzeptieren der Online-Bestellung verpflichtet Sie zum Kauf der Ware und bestätigt die hier aufgelisteten allgemeinen Geschäftsbedingungen.

5. Verantwortung:
Brickshop übernimmt keine Verantwortung für die Ineffizienz durch höhere Gewalt wie Unfälle, Explosionen, Brände, Streiks, Aussperrungen, Erdbeben, Überschwemmungen und andere Ereignisse, die das, teilweise oder zur Gänze, nicht einhalten der vereinbarten Bedingungen zur Folge haben.

Brickshop haftet nicht für Schäden, Verluste und auftretende Kosten bei Nichterfüllung des Vertrages aufgrund von den oben genannte Gründen. Ebenso trägt Brickshop für jegliche betrügerische oder illegale Nutzung von Seiten Dritter, die das Zahlen mit Kreditkarten, Schecks und anderen Zahlungsmitteln zur Folge haben könnte, keine Verantwortung.

Brickshop verwendet das PayPal-System zur Abwicklung von Zahlungen per Kreditkarte, das eine sichere Verbindung zur Übertragung der Daten verwendet und somit vor Eindringlingen und Entnahme der Daten von Seiten Dritter schützt.

Wie bereits erwähnt kann also Brickshop in keiner Weise Verantwortung für das unerlaubte Verwenden der Daten einer Kreditkarte tragen. Der Kunde, der die Bestellung durchgeführt hat und/oder die Ware erhält, trägt die gesamte Verantwortung in Fällen von Mißbrauch der oben genannten Zahlungsmethoden.

6. Rechnungsausstellung:
Die Rechnung wird nur auf Anfrage innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Zahlung ausgestellt. Die Rechnungen werden nach erfolgtem Versand per Email verschickt. Wird innerhalb von 24 Stunden nach eingegangener Zahlung keine Rechnung angefordert, wird die Zahlung in den das Tagesinkassoregister eingetragen, und es wird nicht mehr möglich sein, eine Rechnung auszustellen.

7. Beschwerden:
Für eventuelle Informationen oder Beschwerden können Sie uns jederzeit per Email an info@brickshop.it kontaktieren.












































load animation